PRODUKTKATALOG
Stromversorgungsgerät 12-IP-LE NKMR.436.634.002-02 TU

NKMR |436.634.002-03

Stromversorgungsgerät 12-IP-LE NKMR.436.634.002-02 TU

Bordstromerzeugungsanlage 12-IP-LE mit Ausgangsnennspannung 24 V gewährleistet störungsfreie Arbeit der Maschinenapparatur KLUB-P, KLUB-UP, NKMR.436.634.002-03.

Eigenschaften

Eingangsspannung 8,4-19,2 V
Ausgangsnennspannung 24 V
gestattete Abweichung der Ausgabespannung
in Betriebsbedingungen
-4+6 V
periodische Strahlung der Ausgabespannung bei
den Frequenzen bis 10 mHz, nicht mehr als
0,5 V
bei anderer Frequenz, nicht mehr als 1 V
Ausgangskapazität, mindestens 150 W
Dauer des kontinuierlichen Betriebes, nicht weniger als 24 Stunden
Kurzschlußschutz und Überspannungsfestigkeit
am Ausgang
+
Möglichkeit des Parallelbertiebes mit der
Gesamtbelastung von bis 4 Stromversorgungsgeräten
+
Ausnutzungsdauer des Stromversorgungsgerätes,
mindestens
15 Jahre
Funktionsintervall, mindestens 15000 Stunden
Länge X Breite X Höhe 381х250х68 mm
Gewicht, nicht mehr als 5,5 kg
Zeichnung № NKMR.436634.002-03

BESCHREIBUNG

Bordstromerzeugungsanlage 12-IP-LE NKMR.436.634.002-02 TU ist für den Eisenbahntransport bestimmt.

Funktion: Unterhaltung der konstanten Operation und Verhinderung der Entregelung von elektrischen Eisenbahngeräten KLUB-P, KLUB-UP aufgrund der Speisespannungsstabilisierung, der Impulsstörungsreinigung und der Potenzialtrennung von der Erstspannung.

Bordstromerzeugungsanlagen werden in selbstfahrenden Gleismaschinen aller Typen unter Bedingungen der Schwingungsbewegungen, des Staubes und der elektromagnetischen Felder gebraucht.

Bordstromerzeugungsanlagen 12-IP-LE werden in selbstfahrenden Gleismaschinen (in Elektrotriebwagenzügen, Lokomotiven und schienengebundenen Zusammensetzungen) mit Bordnetzversorgung 12 V benutzt.

Die Apparatur ist eine einzigartige Konstruktion, es gibt keine Analogen in Russland.

Wir liefern die Apparatur russlandweit und nach den GUS-Staaten!

DIESES PRODUKT WIRD AUCH SEHEN