PRODUKTKATALOG
Weicheneinstellbestiftungen

Zeichnungsnr. |neine

Weicheneinstellbestiftungen

Weicheneinstellbestiftungen sind für Installation der unausscherbaren Weichenantriebe auf den Weichen und den Kopfstücken verschiedener Art bestimmt. Sie gewährleisten satte Auflage der Zungen an den Anschlagschienen.

Eigenschaften

  • Druck des Einstellens ist nicht mehr als 6000 N

  • Anstellen der Länge der Stellstange ist ± 25 mm

  • Aufrechter Verschleiß der Anschlagschiene ist 5 mm

  • Falls der Hub der Zungen den Hub der Schieberstange weniger als 4 mm übersteigt, wird die Distanz zwischen den Zungen durch den Einbau der Bedarfsmenge der Zwischenblecher 4 mm stark erweitert

Ausführungsvarianten

  • Weicheneinstellbestiftung R65 M1/9, M1/11 (Zeichnung №16737-00-00)

  • Weicheneinstellbestiftung R65 M1/9, M1/11 (Zeichnung №16737-00-00-01)

  • Weicheneinstellbestiftung R50 M1/9, M1/11 (Zeichnung №16738-00-00)

  • Weicheneinstellbestiftung R50 M1/9, M1/11 (Zeichnung №16738-00-00-01)

  • Weicheneinstellbestiftung R65 M1/11 (Zeichnung №16739-00-00)

  • Weicheneinstellbestiftung R65 M1/11 (Zeichnung №16739-00-00-01)

  • Einstellbestiftung für die spiegelige Weiche R65 M1/6 (für Ablaufstellwerk) Zeichnung №16743-00-00

  • Einstellbestiftung für die spiegelige Weiche R65 M1/6 (für Ablaufstellwerk) Zeichnung №16743-00-00-01

  • Weicheneinstellbestiftung R65 M1/18 (Zeichnung №16744-00-00)

  • Weicheneinstellbestiftung R65 M1/18 (Zeichnung №16744-00-00-01)

  • Einstellbestiftung für die gekreuzte Weiche R65 M1/9 (Zeichnung №16751-00-00)

  • Einstellbestiftung für die gekreuzte Weiche R50 M1/9 (Zeichnung №16752-00-00)

  • Schubset für die gekreuzten Weichen (Zeichnung №16753-00-00)

  • Weicheneinstellbestiftung R50 M1/9, M1/11 (für Metrobahn) Zeichnung №16754-00-00

  • Einstellbestiftung für die spiegelige Weiche R50 M1/6 (für Ablaufstellwerk) Zeichnung №16755-00-00

  • Einstellbestiftung für die spiegelige Weiche R50 M1/6 (für Ablaufstellwerk) Zeichnung №16755-00-00-01

  • Einstellbestiftung für die spiegelige Weiche R50 M1/6 (für Ein- und Ausfahrtsgleiser) Zeichnung №16756-00-00

  • Einstellbestiftung für die spiegelige Weiche R50 M1/6 (für Ein- und Ausfahrtsgleiser) Zeichnung №16756-00-00-01

  • Einstellbestiftung für die Entgleisungsweiche R50 (Zeichnung №16757-00-00)

  • Einstellbestiftung für die Entgleisungsweiche R65 (Zeichnung №16758-00-00)

  • Weicheneinstellbestiftung R50 M1/5 (für Metrobahn) Zeichnung №16759-00-00

  • Weicheneinstellbestiftung R65 M1/9, M1/11 (für Metrobahn) Zeichnung №16760-00-00

  • Einstellbestiftung für die Weiche R65 M1/6 auf dem Stahlbetongrund R65 M1/11 (Zeichnung №16762-00-00)

BESCHREIBUNG

Weicheneinstellbestiftungen sind für Installation der unausscherbaren Weichenantriebe auf den Weichen und den Kopfstücken verschiedener Art bestimmt. 

Kennzeichnende Eigenschaften der Apparatur:

  • Fester Sitz des Antriebes auf der Weiche

  • Konstante Kopplungsarbeit des Antriebes und der Weiche

  • Satte Auflage der Zungen an den Anschlagschienen

  • Festhalten in der Sperrlage und Endlagenüberwachung der Zungen 

GmbH «Alfa-Zhat» bietet die günstigsten Preise an!

Wir liefern die Apparatur russlandweit und nach den GUS-Staaten!

DIESES PRODUKT WIRD AUCH SEHEN